Diesel-Abgasskandal: BGH verhandelt am 5. Mai 2020 über Nutzungsentgelt für VW

3 Apr

Kanzlei Dr. Stoll & Sauer: Rechtsprechung derzeit pro Verbraucher

Im Diesel-Abgasskandal steht für die Volkswagen AG der Tag der Wahrheit bevor. Am 5. Mai 2020 verhandelt erstmals der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe über den Abgasskandal. Drei weitere VW-Verfahren terminierte das Gericht für den Sommer. Im Mittelpunkt... weiterlesen →

TÜV SÜD: Remote-Audits können sinnvolle Ergänzung sein

3 Apr

Corona-Pandemie

In der Coronakrise sind Unternehmen mit Herausforderungen konfrontiert, die schnell existenzbedrohend werden können. Damit der Geschäftsbetrieb nicht durch fehlende erforderliche Zertifikate gefährdet oder eingeschränkt ist, setzt die TÜV SÜD Management... weiterlesen →

Etwas Farbe in den Alltag holen

3 Apr

Der ARAG Tipp zum Wochenende: Den ersten Frühlingsstrauß pflücken

Es ist Frühling. Die Farbe kehrt zurück in die Natur. Gleichzeitig nehmen wir in diesen chaotischen, beängstigenden Zeiten vor lauter Schreckensnachrichten kaum mehr etwas anderes wahr. Doch die Seele braucht Farbe. Es ist Zeit für bunte Blumen im Wohnzimmer!... weiterlesen →

Widerrufsjoker sorgt bei VW-Vergleich zur Musterfeststellungsklage für neue Option

2 Apr

Kanzlei Dr. Stoll & Sauer rät zur Beratung über VW-Vergleich und Autokredit

Das Sensationsurteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zum Widerrufsrecht von Kreditverträgen eröffnet auch den Teilnehmern der Musterfeststellungsklage gegen VW eine neue Option im Diesel-Abgasskandal. Mit dem sogenannten Widerrufsjoker können Verbraucher... weiterlesen →

BGH terminiert im Diesel-Abgasskandal drei neue VW-Verfahren

2 Apr

Kanzlei Dr. Stoll & Sauer: Gute Chancen für die Verbraucher, gegen VW vor Gericht zu gewinnen

Im Diesel-Abgasskandal der Volkswagen AG hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe weitere Verhandlungstermine angesetzt. Die obersten Zivilrichter wollen vor der Sommerpause drei weitere Verfahren gegen VW in Angriff nehmen. Zwei Verhandlungen setzte... weiterlesen →

Corona: Was trotz des Virus noch erlaubt ist

2 Apr

ARAG Experten geben einen Überblick, was trotz Corona-Pandemie noch geht

Einschränkungen, Verbote, strikte Maßnahmen - so viele Bereiche unseres Alltags sind durch die Corona-Pandemie plötzlich nicht mehr oder nur noch teilweise möglich. Gleichzeitig hören, sehen und lesen wir von steigenden Infiziertenzahlen, Todesfällen... weiterlesen →

Haftung für Unfall in Kletterhalle

1 Apr

In einer Indoor-Kletteranlage wurde ein Mann in einem schmalen Durchgang von einem herabstürzenden Kletterer so schwer verletzt, dass er seitdem querschnittsgelähmt ist. Das Oberlandesgericht Stuttgart hat laut ARAG Experten nun entschieden, dass der... weiterlesen →

Werbung ohne Pfand

1 Apr

Für Getränke muss nicht mit einem Gesamtpreis inklusive Flaschenpfand geworben werden. ARAG Experten verweisen auf zwei entsprechende Urteile des Oberlandesgerichts Köln (Az.: 6 U 89/19 und 6 U 90/19). Sie wollen mehr erfahren? Lesen Sie die aktuelle... weiterlesen →

Teurer Diebstahl

1 Apr

Ein Mitarbeiter, der aus dem Betrieb seines Arbeitgebers Weinflaschen eines Kunden entwendet, muss seinem Arbeitgeber den Betrag ersetzen, den dieser benötigt, um auf dem Markt Ersatz für den Kunden zu beschaffen. Dies waren laut ARAG Experten im konkreten... weiterlesen →

Anwaltliche Beratung für alle Bürger – ARAG Konzern übernimmt die Kosten

31 Mrz

Breites Informations- und Hilfsangebot der ARAG rund um Corona

Die deutlichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens sorgen bei vielen Menschen für erhebliche Verunsicherung. Der Rechtsschutzversicherer ARAG SE meldet einen spürbar steigenden Bedarf an juristischen Hilfestellungen und Unterstützungen in den vergangenen... weiterlesen →